Keine Wahlplakate

Bild: Michael Johne
Ich werde anlässlich der Bürgermeisterwahl in Spangenberg am 26. September 2021 keine Wahlplakate oder Banner aufhängen.
Dies hat gute Gründe.
„Mal ehrlich: Muss das sein? An jeder Ecke und an jedem freien Laternenpfahl oder Mast hängt ein Druckerzeugnis der verschiedenen Bewerber oder Parteien. Und es haben noch längst nicht alle plakatiert! Und außerdem: Haben Sie Ihre Wahlentscheidung schon mal von einem Plakat abhängig gemacht?“
Ich verzichte komplett auf diese Art der Wahlwerbung. Auch im Sinne des Stadtbildes und zum Schutz der Umwelt. Wofür ich stehe und welche Ziele ich verfolge, kann man anhand der Flyer und im Internet nachlesen.
Das durch das Plakatieren eingesparte Geld werde ich  „einer sinnvolleren Verwendung zuführen“:
Update: In der vergangenen Woche habe sowohl dem Städtischen als auch dem Evangelischen Kindergarten in Spangenberg einen Betrag in Höhe von jeweils 200 € gespendet.
Beide Leiterinnen haben mir verraten, was sie mit den Spendengeldern vorhaben: Am Schloßberg-Kindergarten wird das Geld für verschiedene kleine Projekte verwendet, die KiTa „Alter Bahnhof“ möchte den Fuhrpark der Kinder erweitern und ein TopTrike „STEP’N ROLL“ anschaffen.
Ich freue mich euch bei der guten Arbeit unterstützen zu können, die ihr in Spangenberg leistet!
Bild: Michael Johne
Bild: Michael Johne